bedeckt München

Brand in Seefeld:50 000 Euro Schaden bei Feuer in Garage

Vermutlich wegen eines defekten Akkuladegerätes ist laut Polizei am Dienstagmittag in einer Garage in Drößling ein Feuer ausgebrochen. Etwa 50 Feuerwehrleute verhinderten, dass die Flammen auf das angrenzende Mehrfamilienhaus im Riegelackerweg übergriffen. Laut Polizei wurde niemand verletzt. Die Ermittler schätzen den Schaden auf 50 000 Euro. Eine Gasflasche, die sich im Gefahrenbereich befand, sei noch rechtzeitig gesichert worden, teilte die Feuerwehr mit, die den Brand unter Atemschutz nach 15 Minuten löschen konnte. Die Einsatzkräfte mussten das Garagendach aufbrechen, um alle Glutnester zu löschen.

© SZ vom 15.07.2020 / deu

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite