bedeckt München
vgwortpixel

Staatsinvestitionen:Viel Geld für KI - und was ist mit  Pflegenotstand?

"Die entrümpelte Welt" vom 12./13. Oktober:

Tja, lieber wird von Herrn Söder das Forschungsprogramm für künstliche Intelligenz auf zwei Milliarden Euro aufgestockt, statt die menschliche Intelligenz zu fördern, indem genügend Personal zur Betreuung von Kindern zur Verfügung gestellt wird - in Kindergärten (Pflicht!), Vorschulkindergärten, Ganztagsschulen, Wochenendseminaren et cetera.

Ich kann in diesem Zusammenhang nur lobend die Roland-Berger-Stiftung erwähnen, die mit großem Engagement, viel Zuwendung und Erfindungsreichtum Kinder bis zum Erwachsenenalter begleitet. Aber natürlich, damit schafft man es sicherlich nicht in die Geschichtsbücher...

Brigitte Brehmer, München