bedeckt München 12°

Schüler-Studium an der TU München:Das Küken im Hörsaal

Vormittags drückt Sabrina Kirchleitner die Schulbank, nachmittags belegt sie Informatik-Vorlesungen. Die ersten Aufgaben - fast zu einfach.

Julia Häglsperger

6 Bilder

-

Quelle: 75

1 / 6

An der Fakultät für Mathematik und Informatik auf dem Garchinger Forschungszentrum tummeln sich nicht nur Studenten, sondern auch ....

Text und Fotos: Julia Häglsperger

-

Quelle: 75

2 / 6

... über 35 Schüler, die heute ihr Informatik-Studium beginnen. Manche sind sichtlich nervös, andere bleiben ganz gelassen. So wie ...

-

Quelle: 75

3 / 6

... die 17-jährige Sabrina Kirchleitner, die vor ihrer ersten Informatik-Vorlesung entspannt lächelt.

-

Quelle: 75

4 / 6

Professor Alfons Kemper ist der Initiator des Projektes "Schueler.In.TUM", das es seit einem Jahr in München gibt. Insgesamt studieren hier mittlerweile über 50 Schüler. Und das mit Erfolg - die Schüler-Studenten gehören bei den Prüfungen zu den Besten.

-

Quelle: 75

5 / 6

Nach einer kurzen Begrüßung geht es in die erste Vorlesung. Im großen Hörsaal mischen sich die Schüler unter die normal eingeschriebenen Studenten.

-

Quelle: 75

6 / 6

Sabrina hat sichtlich Spaß an ihrer ersten Vorlesung. Sie kommt gut mit, löst erste Aufgaben.

Text und Fotos: Julia Häglsperger

Zur SZ-Startseite