Reaktionen auf Olympia-Entscheidung – Willy Bogner, Unternehmer und Ex-Skirennläufer

"Wir als Sportler verlieren öfter, als wir gewinnen. Wir haben in der Vergangenheit mit den Bewerbungen von Berchtesgaden und Leipzig schon mal den Kürzeren gezogen. Wir müssen jetzt über die erste Enttäuschung hinwegkommen und dann überlegen, ob man noch mal antritt. Es ist inzwischen ja normal, dass sich Städte mehrfach bewerben. Sollte München noch mal kandidieren, hoffe ich, dass gleich in der ersten Bewerbungsphase noch mehr Begeisterung entfacht werden kann. Man hat gesehen: Je mehr sich die Menschen damit beschäftigten, desto positiver wurde die Stimmung. Leider ist die Bewerbung von den Medien nicht immer positiv begleitet worden. So etwas gibt es in anderen Ländern, gerade in Südkorea, nicht. Gut, dafür sind wir eine Demokratie, das ist auch schön, macht eine Bewerbung aber komplizierter."

Bild: dpa 6. Juli 2011, 18:212011-07-06 18:21:46 © SZ vom7.7.2011/sueddeutsche.de/bica/sonn