bedeckt München 22°
vgwortpixel

Nymphenburg:Polizei rettet Entenküken aus Gully

So werden Familien zusammengeführt: Eine Polizeistreife hat drei kleine Entenküken aus dem Gully gerettet - sehr zur Freude der aufgeregt schnatternden Mutter.

Einer Entenmutter und ihren Küken haben Polizisten am Freitagmorgen im Münchner Stadtteil Nymphenburg geholfen. Ein Anwohner informierte die Beamten über drei Entenküken, die in einen Gully gefallen waren, wie die Polizei mitteilte.

Polizei München, Ente, Gully

Polizisten haben in München kleine Entenküken aus dem Gully gerettet.

(Foto: Polizei München)

Die Polizisten öffneten unter dem Blick der aufgeregt schnatternden Entenmutter und drei weiterer Küken, den Gullydeckel und führten die Familie wieder zusammen.

Um der Entenfamilie einen sicheren Überweg zum angrenzenden Nymphenburger Kanal zu ermöglichen, sperrten die Beamten kurzzeitig die Straße.

© Süddeutsche.de/dapd/tob
Zur SZ-Startseite