Wissenstipp Belebte Ruhestätte

(Foto: Claus Schunk)

"Einstimmung auf den Vogelstimmen-Frühling": Eva Schneider vom Bund Naturschutz führt über das Gelände des Münchner Ostfriedhofs

Kurt Eisner und Georg Kronawitter sind hier begraben ebenso wie so schillernde Gestalten wie Rex Gildo und Rudolph Moshammer. Seit dem 19. Jahrhundert wurde der Münchner Ostfriedhof an der St.-Martin-Straße 41 immer wieder erweitert. Gleichwohl ist er auch ein Biotop für Vögel, die sich hier gerade im Frühling bemerkbar machen. Unter der Überschrift "Einstimmung auf den Vogelstimmen-Frühling" führt Eva Schneider vom Bund Naturschutz an diesem Samstag, 23. Februar, über das Gelände. Treffpunkt ist um 13 Uhr am Eingang Tegernseer Landstraße.