bedeckt München 16°

Unterschleißheim:Theater im Freien

Was haben der Kabarettist Wolfgang Krebs und Georg Maier von der "Iberl Bühne" gemeinsam? Sie haben kein Dach über dem Kopf, wenn sie in den kommenden Tagen in Unterschleißheim auf der Bühne stehen. Nachdem zunächst die Corona-Vorsichtsmaßnahmen viele Kulturveranstalter spontan zu Open-Air-Experten gemacht haben, sind nun unvorhergesehene Baumängel im Festsaal des Bürgerhauses schuld, dass zwei Großveranstaltungen des Forums Unterschleißheims dort nicht stattfinden können. Diese wurden nun kurzerhand auf den Rathausplatz verlegt: Am Donnerstag, 17. September, 20 Uhr gastiert Kabarettist und Politikerimitator Wolfgang Krebs auf der Open-Air-Bühne in der Fußgängerzone. Am Sonntag, 20. September, 19 Uhr zeigt das Ensemble der "Iberl Bühne" das Mundartstück "Grattleroper" von Gerhard Loew. Beide Veranstaltungen können bei freiem Eintritt besucht werden, Karten müssen aber zuvor im Ticket-Shop abgeholt werden (maximal vier Tickets pro Person).

© SZ vom 16.09.2020 / gna

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite