bedeckt München 18°

Unterschleißheim:Offener Bücherschrank

Der "offene Bücherschrank" an der Fachoberschule in Unterschleißheim, der im März bei einem Sturm zerstört wurde, kann wieder genutzt werden. Das Team der Agenda 21 hat einen stabileren Schrank angeschafft. Zunächst verzögerte sich aber die Auslieferung durch den Hersteller, dann verhinderte der Urlaub von Helfern die Aufstellung. Jetzt ist alles erledigt. Künstlerisch gestaltet wurde der Schrank von Justus Körtgen, einem ehemaligen Schüler der FOS/BOS, der bereits das Trafohäuschen am Meschendörferweg verziert hat. Ein weiterer Bücherschrank für Unterschleißheim ist in Planung.

© SZ vom 24.06.2021 / belo
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB