Unterschleißheim:Lösung fürs IAZ noch heuer

Noch in diesem Jahr sollen für das zentrale Unterschleißheimer Einkaufszentrum IAZ die Weichen gestellt werden können. Er sei "sehr zuversichtlich", sagte Bürgermeister Christoph Böck (SPD) bei der Bürgerversammlung. Auch wenn noch keine Planungen vorlägen, gehe "die Tendenz" der Vorgespräche zu einem Abriss und Neubau des Komplexes am Rathausplatz. Unbedingter Wunsch des Stadtrates sei es, in die Neuplanungen auch das benachbarte frühere Postgelände einzubeziehen.

Im IAZ ist ein Investor dabei, alle Objekte anzukaufen, um dann eine Neuausrichtung umsetzen zu können. Derzeit gebe es noch drei weitere Eigentümer in der Anlage, schilderte Böck, aber noch 2017 werde der Investor wohl über das komplette IAZ verfügen können. Eindeutig sei bislang nur, dass es keine Nutzungsänderung geben werde, sondern der Komplex "nach wie vor ein Nahversorgungszentrum" bleibe.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB