Unterschleißheim Fest zur Eröffnung in Microcity

Kinderbetreuungsstätte "Denk mit!" bietet 73 Kindern Platz

Jetzt ist sie offiziell eröffnet. Kinder und Betreuer der Einrichtung von "Denk mit!" waren zwar schon im November 2018 auf dem Gelände von Microcity in Unterschleißheim eingezogen, aber erst jetzt fand die Eröffnungsfeier statt. Der Umbau des Bürohauses wurde durch die Stadt Unterschleißheim finanziert, unterstützt durch Zuschüsse der Regierung von Oberbayern. Die Kosten beliefen sich auf etwa 1,38 Millionen Euro inklusive der Gestaltung zweier großzügiger Freiflächen. Die Einrichtung des privaten Trägers bietet Platz für insgesamt 73 Kinder im Alter von 0 Jahren bis zum Schuleintritt in vier Kinderkrippengruppen und einer Kindergartengruppe. Die neu geschaffenen Plätze werden über das zentrale Platzvergabesystem der Stadt Unterschleißheim vorrangig an Unterschleißheimer Familien vergeben. Dort läuft gerade das zweite Vergabeverfahren. 25 Plätze stehen für die Mitarbeiter der Unternehmen auf dem Gelände bereit.

Die Einrichtung erstreckt sich über die gesamten 950 Quadratmeter des Erdgeschosses des Gebäude N. Der Garten mit etwa 500 Quadratmetern direkt am Haus bietet den Krippenkindern dank großzügiger Grünflächen, einem Klettergerät, Sandkasten, Vogelnestschaukeln, einem Krippenspielgerät und einer Bobby-Car-Rennstrecke vielfältige Spielmöglichkeiten. Die zweite, fußläufig entfernte Freifläche mit etwa 300 Quadratmetern auf dem Microcity-Gelände wurde speziell für die Kindergartenkinder mit einer Doppelschaukel, einem Sandkasten, einer Kletter- und Rutschkombination sowie gemütlichen Picknickbänken ausgestattet.

Der Träger "Denk mit" wurde vor 25 Jahren gegründet und bietet in Bayern und Baden-Württemberg insgesamt etwa 3000 Betreuungsplätze für Kinder im Alter bis zu zehn Jahren an, Tendenz steigend.