bedeckt München 21°

Unterschleißheim:Autodiebe überführt

Durch die Auswertung von Videoaufnahmen hat die Polizei zwei junge Männer überführt, die in Unterschleißheim ein Auto gestohlen und offenbar bei einer Spritztour beschädigt haben. Nach Angaben des Münchner Polizeipräsidiums hatte eine Zivilstreife der Oberschleißheimer Polizeiinspektion den demolierten Wagen am Samstag, 3. April, mit laufendem Motor und offenen Türen in der Unterschleißheimer Robert-Schumann-Straße gefunden. Er hatte mehrere Kratzer, ein Seitenspiegel war abgerissen, der Unterboden ebenfalls beschädigt. Wie sich herausstellte, hatte die Besitzerin das Auto zwei Stunden zuvor in einer Tiefgarage unbeschädigt abgestellt und dabei unvorsichtigerweise auch den Ersatzzündschlüssel hinterlassen. Im Zuge der Ermittlungen erkannten die Beamten zwei 19 und 20 Jahre alte Männer aus Taufkirchen und Eching auf den Videobändern als Täter, die bereits anderweitig auffällig geworden waren. Beide wurden vorübergehend festgenommen.

© SZ vom 04.05.2021 / wkr
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB