bedeckt München
vgwortpixel

Kulturtipp:Sittengemälde

Gerhard Polacek
(Foto: Eric Danzinger)

Schauspieler Gerhard Polacek und sein "Versuch über die österreichische Seele" in Pullach

Literaten sind einerseits Seismografen, andererseits Chronisten. Insofern ist das, was der Schauspieler Gerhard Polacek am Mittwoch, 23. Oktober, im Bürgerhaus Pullach, Heilmannstraße 2, zum Besten gibt, nicht nur ein "Versuch über die österreichische Seele", wie der Titel seiner Lesung verspricht, sondern auch ein sprachliches Panorama von Österreich. Dabei greift Polacek auf österreichische Literatur vom Fin de Siècle bis zur Nachkriegszeit zurück - von H.C. Artmann über Thomas Bernhard bis zu Helmut Qualtinger. Die Veranstaltung in Kooperation mit der Charlotte-Dessecker-Bücherei beginnt um 20 Uhr. Karten gibt es bei Reservix.