Kulturtipp:Drei Wünsche frei

Das Marionettentheater Bille präsentiert am 23. und 24. Dezember eine Weihnachtsgeschichte.

Eine Weihnachtsgeschichte in fünf Bildern zeigt das Marionettentheater Bille aus Unterschleißheim am Donnerstag, 23. Dezember, 16 Uhr, und am Freitag, 24. Dezember, 15 Uhr: Der Nikolaus schenkt dem Kasperl eine Weihnachts-Wunschlaterne, mit der er drei Wünsche frei hat. Obwohl Kasperl guten Willens ist und der von einem bösen Zauber belegten Prinzessin helfen will, bahnt sich ein schlimmes Ende für den Protagonisten an - der Nikolaus muss rettend eingreifen. "Die Weihnachts-Wunschlaterne", eine Geschichte von Otto Bille, ist am Heiligen Abend auch per Livestream zu sehen. Familientickets gibt es über einen Link auf der Homepage des Theaters (www.marionettentheater-ush.de), respektive über www.eventim-light.de. Die Zuschauer können sich per Link am Sonntag von 14.30 Uhr an mit ihren Karten einloggen und das Stück im Wohnzimmer verfolgen. Die Vorstellung beginnt um 15 Uhr.

Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB