bedeckt München
vgwortpixel

Landgericht Traunstein:Pauli besiegt Bild

Gabriele Pauli steht mal wieder im Rampenlicht: Die fraktionslose bayerische Landtagsabgeordnete hat vor dem Landgericht Traunstein einen Teilsieg errungen. Sie darf nicht als "durchgeknallte Frau" bezeichnet werden.

Die fraktionslose bayerische Landtagsabgeordnete Gabriele Pauli hat vor dem Landgericht Traunstein einen Teilsieg gegen Bild online errungen. Das Gericht gab am Donnerstag einer Klage auf Unterlassung der einstigen CSU-Rebellin statt, wonach die Internetausgabe der Bild-Zeitung sie in einem 2007 erschienenen Artikel nicht als "durchgeknallte Frau" bezeichnen darf. Der Artikel ist bislang noch online einsehbar.

Vorschau: Entscheidung in Paulis Schmerzensgeld-Prozess gegen 'Bild' erwartet

Gabriele Pauli (Archivbild von 2009)

(Foto: dapd)

Zudem dürfe das Online-Medium Fotos der ehemaligen CSU-Landrätin, die die Politikerin in Latex-Handschuhen zeigen, nicht "klassische Pornografie" nennen. Mit ihrer Schmerzensgeld-Forderung in Höhe von 5000 Euro scheiterte Pauli allerdings.