Kurse an der Uni MünchenFür's Leben lernen

Nicht nur trockene Wissenschaft: Das Sommersemester an der LMU bietet Überraschendes - von Brautkursen bis zu Vampirmythen. Die etwas andere Uniwoche.

Nicht nur trockene Wissenschaft: Das Sommersemester an der LMU, das am 20. April beginnt, bietet Überraschendes - von Brautkursen bis zu Vampirmythen. Die etwas andere Uniwoche.

Montag: Inszenierung und Schein

"Inszenierung und Schein in der Politik" - so der Titel einer Übung des Geschwister-Scholl-Instituts für Politische Wissenschaften. Darunter sollte man jedoch keine Anleitung verstehen, wie man sich auf der politischen Bühne am besten durchmogelt. Bei dem Uniseminar geht es um die Ambivalenz von sprachlicher Gewandheit, Selbstinszenierung und Rollenbeherrschung.

Dienen sie als Grundlage zur Manipulation der Wähler oder aber als Voraussetzung für Öffentlichkeit und Repräsentation im politischen Amt? Zur Unterfütterung der Diskussion werden unter anderem Werke von Platon, Cicero oder Machiavelli herangezogen.

Zeit: 16 bis 18 Uhr c.t. Dozent: Stefano Sarancino, M.A.

Bild: Ex-US-Präsident George W. Bush besucht amerkanische Soldaten an Thanksgiving - mit einem Plastiktruthahn. Foto: dpa Text: Silke Breimaier

20. April 2009, 14:142009-04-20 14:14:00 ©