bedeckt München 31°

Immobilienbüro in Haidhausen:Mülltonnen angezündet, Schaufenster eingeschmissen

Unbekannte haben in der Nacht auf Sonntag in Haidhausen Mülltonnen angesteckt und das Schaufenster eines Immobilienbüros mit Steinen eingeschmissen. Anwohner meldeten den Brand im Bereich der Inneren Wiener Straße gegen 2 Uhr nachts. Die Feuerwehr konnte zwei Mülltonnen rasch löschen. Mehrere Zeugen berichteten der Polizei, sie hätten beobachtet, wie eine kleine Gruppe dunkel gekleideter Personen auf Fahrrädern vom Tatort flüchtete. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb allerdings ohne Erfolg. Den Sachschaden, der durch die Brände und die zerstörte Schaufensterscheibe entstanden ist, beziffert die Polizei auf mehrere Tausend Euro. Weil hinter dem Angriff auf das Immobilienbüro Gentrifizierungsgegner aus der linken Szene vermutet werden, übernahm der Staatsschutz die Ermittlungen.

© SZ vom 28.07.2020 / anh
Zur SZ-Startseite