bedeckt München 32°

Haftstrafe:Nach Mord an Dominik Brunner erneut verurteilt

Nach dem Mord an dem Geschäftsmann Dominik Brunner an dem S-Bahnhof in Solln im Jahr 2009 ist der mittlerweile 29 Jahre alte Täter nun erneut zu einer Haftstrafe verurteilt worden. Er habe gegen die Auflagen seiner Führungsaufsicht verstoßen und Kokain konsumiert, urteilte die Richterin am Amtsgericht München am Donnerstag - und entschied auf neun Monate Gefängnis ohne Bewährung. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Die Staatsanwaltschaft hatte zwölf Monate Haft gefordert, die Verteidigung auf Freispruch plädiert. Wegen des Mordes an Dominik Brunner war der damals 18-Jährige zu neun Jahren und zehn Monaten Jugendstrafe verurteilt worden. Seit Mai 2019 war er wieder auf freiem Fuß.

© SZ vom 07.05.2021 / dpa
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB