Michael Kießling:Beim FC Bundestag in der Abwehr

Angela Merkel und Annalena Baerbock in der 238. Sitzung des Deutschen Bundestages im Reichstagsgebäude. Berlin, 25.08.20

Michael Kießling als Schriftführer am 25. August während der Rede von Annalena Baerbock.

(Foto: Frederic Kern/imago)

Wer www.kiessling-michael.de anschaut, wer michael.kiessling.mdb auf Instagram folgt oder sich mit Michael Kießling, MdB auf Facebook befreundet, bekommt stets Michael Kießling als CSU-Bundestagsabgeordneten für den Wahlkreis Landsberg-Starnberg-Germering. Die Wählerinnen und Wähler kennen ihn spätestens seit er mit seinem als Wahlkampfmobil ausgerüsteten historischen Feuerwehrauto auf dem Wochenmarkt in der Großen Kreisstadt aufgekreuzt ist. Auffälliger kann der Inhaber eines Direktmandats kaum unter die Leute kommen. Der 47 Jahre alte Kießling, Bau-Ingenieur und ehemaliger Bürgermeister von Denklingen, bedient seine Follower in den sozialen Medien mit Videobotschaften und lässt sie an seinem Politikeralltag unter dem Hashtag #Kiessling-On-Air teilhaben. Er zeigt sich als Abwehrspieler des FC Bundestag, als Major der Reserve und ab und an ist auch ein Foto aus jüngeren Jahren dabei. So etwa das des verschmitzt dreinblickenden Erstklässlers. Im Bundestag hat er etwas mehr als zweieinhalb Stunden gesprochen und 152 von 243 Mal mit Ja gestimmt.

© SZ vom 10.09.2021 / ecs
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB