bedeckt München 11°

Germering:Unfallflucht nach Drift-Versuch

Auf dem Parkplatz am Germeringer See ist es am Dienstag gegen 18.15 Uhr zu einer Unfallflucht gekommen. Zwei 18-Jährige, einer von ihnen aus Puchheim, saßen in ihrem Wagen auf dem Parkplatz, als ein Unbekannter in einem dunklen Auto auftauchte. Dieser begann, mit seinem Wagen auf dem schneebedeckten Parkplatz zu driften. In einer missglückten Linkskurve touchierte der "Drifter" dann mit seinem Heck die Frontseite des geparkten Autos. Anstatt anzuhalten, flüchtete er unmittelbar nach der Kollision vom See-Parkplatz auf den Burgweg und dann in unbekannte Richtung. Aufgrund der Dunkelheit konnten die 18-Jährigen der Polizei über Fahrer und Auto nichts sagen, außer der dunklen Farbe und den Schäden am rechten Heck. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der 089/89 41 57-110 bei der Polizei zu melden.

© SZ vom 21.01.2021 / PAUN
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema