Germering:Rauchentwicklung durch Backofenreinigung

Eine fachmännische Behandlung durch Rettungssanitäter war am Samstag gegen 19.45 Uhr bei drei Personen in Germering vonnöten. Die Drei hatten zu viel Rauch eingeatmet, welcher bei der selbsttätigen Reinigung des Backofens entstanden war. Das wiederum lag daran, dass das Gerät vor dem Einschalten der sogenannten Pyrolysefunktion nicht von grobem Schmutz befreit worden war, wie die Polizei mitteilt. Sachschaden, heißt es weiter, entstand keiner.

© SZ vom 20.07.2021 / alin
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB