Germering:Polizei Germering sucht Unfallflüchtige

Gleich drei Mal haben sich Unfallverursacher in Germering in den vergangenen Tagen aus dem Staub gemacht. Deshalb geht die Polizei nun an die Öffentlichkeit und sucht Zeugen. Der jüngste Unfall wurde am Samstag zwischen 21 und 23.15 Uhr auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants an der Augsburger Straße verursacht. Eine 25-Jährige bemerkte nach dem Restaurantbesuch Schäden an der Fahrertüre ihres schwarzen BMW. Auf mindestens 4000 Euro schätzt die Polizei den Schaden an einem grauen BMW einer 28 Jahre alten Frau aus Alling, die ihren Wagen an der Planegger Straße 44 in Germering am Freitag gegen 17.40 Uhr abgestellt hatte. Bei ihrer Rückkehr sah sie, dass der linke Kotflügel eingedrückt und zerkratzt war und außerdem die vordere Stoßstange und der linke Scheinwerfer beschädigt worden waren. Zwischen Dienstag- und Donnerstagnachmittag fuhr ein Unbekannter auf einen an der Wifostraße 50 geparkten blauen Opel an und beschädigte dabei die Front. In allen drei Fällen von Unfallflucht benötigt die Polizei Germering (Telefon 089/894 15 70) Hinweise.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB