Germering:Germering rüstet Schulen mit Luftfiltern aus

In Germeringer Klassenzimmern, Horten und Räumen der Mittags- sowie Jugendbetreuung wird es Luftreinigungsgeräte geben. Der Hauptausschuss des Stadtrats hat am Dienstag einstimmig beschlossen, zunächst 168 Geräte mit Hepa-Filtern anzuschaffen. Jede Einrichtung soll die Geräte eigenständig anschaffen, so wird keine europaweite Ausschreibung notwendig. In einer zweiten Stufe sollen auch Kindertagesstätten ausgerüstet werden. Ob die Luftfilter bis Herbst geliefert werden können, ist unklar, denn momentan sind sie sehr stark nachgefragt. Eine Garantie für Präsenzunterricht bieten sie nicht, wie Oberbürgermeister Andreas Haas (CSU) betonte.

© SZ vom 29.07.2021 / ihr
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB