bedeckt München 32°

Germering:Faustschlag für den Kontrahenten

Ein handfeste Auseinandersetzung hat sich am Samstag gegen 11.30 Uhr in Germering zwischen zwei Autofahrern zugetragen. Die Schilderung der Polizei: Der Streit über die Fahrweise und das Verhalten des anderen mündete darin, dass ein 55-jähriger Germeringer einem ebenfalls in Germering wohnhaften 39-Jährigen unvermittelt mit der Faust ins Gesicht schlug, nachdem dieser ihm zuvor gegen seinen Wagen getreten hatte. Der 39-Jährige wurde durch den Faustschlag so verletzt, dass er ins Krankenhaus gebracht werden musste. Der Vorfall wurde von Zeugen beobachtet.

© SZ vom 10.05.2021 / sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB