bedeckt München 20°

Germering:EC-Karten-Dieb festgenommen

Ein 26-jähriger Eisenflechter hat in einer Germeringer Arbeiterunterkunft seinem Kollegen die EC-Karte gestohlen, damit 320 Euro abgehoben und die Karte ihm wieder unters Kopfkissen geschoben. Der Geschädigte hatte beim Bezahlen in einem Discounter bemerkt, dass seine Karte weg war. Nachdem der 42-Jährige sie gefunden hatte, überprüfte er seine Kontoauszüge, stellte den Geldverlust fest und erstattete Anfang Dezember Anzeige. Nach "akribischer Auswertung" der Videoüberwachung am Geldautomaten kristallisierte sich für die Germeringer Polizei heraus, dass es sich bei dem Täter um den 26-Jährigen handeln könnte. Als die Zivilfahnder am Dienstag in der Arbeiterunterkunft den Verdächtigen antreffen konnten, zeigte sich dieser auch sofort geständig. Sein Geständnis kam jedoch nicht von ungefähr, denn bei der Festnahme trug er nämlich genau dieselbe Jacke, die er bei der videoüberwachten Abhebung am Geldautomaten getragen hatte. Der Täter musste sich nach seiner Vernehmung noch einer "erkennungsdienstlichen Behandlung" unterziehen.

© SZ vom 14.01.2021 / sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema