bedeckt München

Emmering:Wege im Hölzl wegen Fällungen gesperrt

In dieser Woche werden im Emmeringer Hölzl Bäume gepflegt und auch gefällt. Dies sei wegen der Verkehrssicherheit notwendig, teilt die Gemeinde mit. Weil dieses Jahr größere Arbeitsgeräte eingesetzt werden, werden Wege gesperrt, und es kann zu Behinderungen auf dem Fuß- und Radweg kommen. Durch die Baumpflege, zu der die Gemeinde gesetzlich verpflichtet ist, soll verhindert werden, dass abgestorbene oder abgebrochene Äste auf Passanten fallen und sie durch umstürzende Bäume gefährdet werden. Das Holz bleibt im Hölzl.

© SZ vom 24.02.2021 / ecs
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema