bedeckt München

Wang:Zwei Leichtverletzte bei Zusammenstoß

Zwei Leichtverletzte hat am Dienstag gegen 16.20 Uhr ein Unfall bei Wang gefordert. Ein 21-Jähriger aus dem Landkreis Erding hatte beim Abbiegen ein vorfahrtsberechtigtes Auto übersehen. Der junge Mann war auf der Kreisstraße FS 19 unterwegs, er kam aus Richtung Gammelsdorf. Kurz vor Wang wollte er nach links auf die Staatsstraße 2085 nach Moosburg einbiegen. Dabei achtete er jedoch nicht auf den in Richtung Mauern fahrenden Wagen eines 54-Jährigen aus dem Landkreis Freising. Im Einmündungsbereich stießen die beiden Fahrzeuge zusammen, beide Autofahrer zogen sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu. Der Unfallverursacher musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Bei dem anderen Autofahrer war dies nicht erforderlich. Der Sachschaden beträgt nach Angaben der Polizei insgesamt etwa 10 000 Euro. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Mauern reinigten die Unfallstelle und unterstützten die Polizeibeamten bei der Verkehrsreglung.

© SZ vom 19.11.2020 / psc
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema