bedeckt München 27°

Vortrag:Christentum und Rechtspopulismus

Neue rechte Bewegungen beziehen sich in ihren Ansichten häufig auf das Christentum. Der Münchner Theologe Benedikt Löw klärt in einem Vortrag am Montag, 22. Juli, im Katholischen Kreisbildungswerk darüber auf und erläutert, warum man als Christ "das Weltbild der neuen Rechten nicht vertreten" kann. Löw befasst sich seit Jahren mit gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen aus theologischer Sicht und zeigt Verbindungen, Hintergründe und Strategien auf. Beginn ist um 19 Uhr im Saal an der Kammergasse 16 in Freising. Anmeldung unter 0 81 61/48 93 20, info@kbw-freising.de oder www.bildungswerk-freising.de. Der Eintritt ist frei.