Vor Ostern Palmdult am Freisinger Marienplatz

Neben dem Freisinger Wochenmarkt findet von Samstag, 6., bis einschließlich Montag, 8. April, rund um den Marienplatz wieder traditionelle Freisinger Palmdult statt. Mit ungefähr 25 Verkaufs- und Schmankerlständen sowie einem kleinen Kinderkarussell lädt die Palmdult alle Interessierten zum Einkaufen, Naschen und Flanieren ein. Hierfür wird der Wochenmarkt am Dult-Samstag ausnahmsweise an der Unteren und Oberen Hauptstraße aufgebaut. Die Dult kann am Samstag und am Montag jeweils von 8 bis 18 Uhr besucht werden sowie am Sonntag von 10 bis 18 Uhr.

Zudem organisiert der Verein "Aktive City Freising" am 7. April einen verkaufsoffenen Sonntag, an dem die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr offen haben. Da man mit einem großen Besucherzustrom rechnet, wird hierfür eine Fußgängerzone von 11 bis 19 Uhr in der Altstadt eingerichtet. Die Besucher werden gebeten, die öffentlichen zentrumsnahen Parkhäuser und Parkplätze zu benutzen und das Parkhaus Untere Altstadt, das Altstadt-Parkhaus, den P+R- Platz sowie das Parkhaus "Am Wörth" anzufahren. Zu Fuß ist die Altstadt in nur fünf Minuten vom Bahnhof und Busbahnhof erreichbar. Der Verein "Aktive City Freising" veranstaltet außerdem wieder den Ostereier-Künstlermarkt, der dieses Jahr im Sankt Georgs Haus stattfindet. Der Markt hat am 6. und 7. April von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.