bedeckt München 16°

Spaziergang im Wald:Der Kälte trotzen

(Foto: Marco Einfeldt)

Das Wetter hat in den vergangenen Tagen nicht gerade zu einem Spaziergang eingeladen. Deshalb: Wohl dem, der einen Hund hat. Der zwingt seinen menschlichen Partner, trotz des Schmuddelwetters nach draußen zu gehen, wie hier in den Wald am Ende der Neuen Industriestraße in Moosburg. Und ehrlich gesagt tut es ja auch gut, wenn man sich erst einmal überwunden hat und sich in der Natur etwas bewegt. So richtig Frühling wird es auch in den kommenden Tagen nicht, Aprilwetter halt.

© SZ vom 19.04.2021
Zur SZ-Startseite