bedeckt München 25°

"Saubere Landschaft" in Attenkirchen:Gutscheine für freiwillige Helfer

Die Aktion "Saubere Landschaft 2021" findet in Attenkirchen nicht in gewohnter Weise statt, aber sie findet statt - und zwar am Samstag, 20. März. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Von 8.30 Uhr an werden Müllsäcke, Warnwesten und die wichtigsten Infos an alle Freiwilligen an folgenden Orten ausgegeben: In Attenkirchen am Dorfzentrum (Hauptstraße 5), in Thalham am Friedenskreuz, Ecke Uferweg/Alpenheideweg, in Pfettrach/Brandloh am Bushäuschen in der Pfettracher Dorfmitte, in Gütlsdorf/Staudhausen am Maibaum Gütlsdorf und in Wimpasing am Maibaum. Dort werden alle Helfer in die Teilnehmerlisten eingetragen und die Sammelgebiete festgelegt. Nach getaner Arbeit können die gefüllten Müllsäcke zwischen neun und 15 Uhr am Wertstoffhof (am Bachfeld) abgegeben werden. Statt einer gemeinsamen Brotzeit bekommen alle Sammlerinnen und Sammler gegen Nachweis der Teilnahme (Eintragung auf einer der Teilnehmerlisten) jeweils einen Zehn-Euro-Gutschein für die Trattoria Giuseppe in Attenkirchen. Bürgermeister Mathias Kern spendiert diese Gutscheine als Privatperson, "um die Aktion 'Saubere Landschaft' in der schwierigen Corona-Zeit noch attraktiver zu machen", wie es in einer Mitteilung heißt. Bei schlechtem Wetter wird die Aktion um eine Woche auf Samstag, 27. März, verschoben.

© SZ vom 20.03.2021 / sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB