bedeckt München
vgwortpixel

Mehr Geld für den Sport:Stadt Freising erhöht Förderung für Jugendarbeit

Die Sportförderung für Kinder und Jugendliche in Freising wird 2020 erhöht. Der Stadtrat hat in der vergangenen Woche der vorgeschlagenen Anhebung zugestimmt. Künftig werden demnach pro Kind und Jugendlichem 30 statt 20 Euro gezahlt. Der von der Stadt an die Vereine ausgezahlte Gesamtzuschuss erhöht sich damit von bisher 93 000 Euro auf nun 139 000 Euro.

Ebenfalls erhöht wird die Platzpflegepauschale für die Vereine, die ihre Aufgabe selber vornehmen. Hier werden in Zukunft 30 Cent pro Quadratmeter Rasenfußballspielfeld gezahlt. Bisher waren es 20 Cent. In den Genuss dieses Zuschusses kommen die Vereine BC Attaching, SG Eichenfeld, SV Pulling und SV Vötting.