bedeckt München 22°

Innenstadt-Sanierung:Hohe Zuschüsse für Freising und Moosburg

Freising und Moosburg erhalten Geld aus dem Bund-Länder-Förderprogramm "Lebendige Zentren". Mit einer Gesamtsumme von 300 Millionen Euro fördern Bundesregierung und Freistaat den Umbau und die Sanierung von Innenstädten und Ortskernen. "Ein lebendiges und florierendes Zentrum ist das Herz einer jeden Kommune", sagt CSU-Bundestagsabgeordneter Erich Irlstorfer. Er freut sich deshalb ebenso wie sein FW-Landtagskollege Benno Zierer darüber, dass auch zwei Städte aus dem Landkreis Freising davon profitieren. Die Stadt Freising erhält 780 000 Euro für die Sanierung der Innenstadt, Moosburg bekommt 150 000 Euro.

Insgesamt werden 79,1 Millionen Euro an 223 Städte und Gemeinden im Freistaat Bayern ausgeschüttet, davon gehen gut 15,3 Millionen an 47 oberbayerische Kommunen.

© SZ vom 10.08.2020 / sz
Zur SZ-Startseite