Gerätewagen-Logistik Finanzspritze für die Feuerwehr

Ein neues Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug HLF 10 gehört bereits zum Fuhrpark der Feuerwehr in Fahrenzhausen. Die Regierung von Oberbayern hat hierfür der Gemeinde einen Zuschuss in Höhe von 83 000 Euro bewilligt. Die Regierung von Oberbayern teilt weiter mit, dass die Gemeinde Allershausen ebenfalls eine Finanzspritze in Höhe von 70 000 Euro bekommt. Der Freistaat bezuschusst nämlich einen neuen so genannten Gerätewagen-Logistik GW-L2 mit dem Zusatzbeladung-Modul ''Wasserversorgung'' für die Allershausener Feuerwehr. Die finanziellen Mittel für die Fahrzeuge hat das bayerische Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration nach der Bewilligung durch den bayerischen Landtag bereitgestellt.