Freisings Finanzausschuss stimmt zu Eine Stelle für den Fahrradbeauftragten

Die Stadt Freising wird aller Voraussicht nach mit dem Stellenplan 2018 auch eine Stelle für einen Fahrradbeauftragten oder Beauftragten für nachhaltige Mobilität schaffen. Der Finanzausschuss hat einem entsprechenden Antrag der Ausschussgemeinschaft ÖDP/Linke am Montag zugestimmt und dem Stadtrat damit ebenfalls die Zustimmung empfohlen. Weil im Ausschuss lediglich die beiden CSU-Stadträte Rudi Schwaiger und Peter Geiger gegen die Schaffung der Stelle argumentierten, dürfte der Antrag den Gesamtstadtrat relativ problemlos passieren.