Attenkirchen:Gokart und Beatbox

Bewährtes und Neues beim Ferienprogramm

Auch in der Gemeinde Attenkirchen gibt es wieder Sommerferienspiele. Im Angebot sind beliebte Klassiker wie Gokart-Fahren in Vilsbiburg oder ein Tag im Waldkletterpark in Jetzendorf. Das Team hat sich auch Gedanken über neue Angebote gemacht. In diesem Jahr wird es deshalb unter anderem einen dreitätigen Theater-Workshop, eine Weltreise in drei verschiedene Länder und Kulturen oder auch eine Gullydeckel-Malaktion geben.

Ein besonderes Highlight ist der Beatbox-Workshop mit dem amtierenden Europameister Robeat. An dem Workshop können sowohl Kinder als auch Erwachsene teilnehmen.

Für Familien mit mehr als einem Kind gibt es Ermäßigungen. Für das zweite Kind sind die Beiträge bereits reduziert. Jedes weitere Kind kann kostenlos an den Angeboten teilnehmen. Die einzige Voraussetzung hierfür ist, dass die Anmeldung noch vor den Ferien eingeht. Das Programm kann auf der Internetseite ferienspiele-attenkirchen.de abgerufen werden. Einige Veranstaltungen werden noch geplant und sobald wie möglich veröffentlicht. Bis Sonntag, 11. Juli, kann man sich anmelden. Allerdings gibt es bei einigen Angeboten frühere Anmeldefristen zu beachten. Die verfügbaren Plätze werden nach einem fairen Verfahren zugeteilt.

© SZ vom 08.07.2021 / kame
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB