bedeckt München 12°

Allershausen:Zu schnell mit dem Lastwagen unterwegs

Offensichtlich sehr eilig hatte es ein 51-jähriger Berufskraftfahrer mit seinem Sattelzug, als er in Allershausen kontrolliert wurde. Bei der Auswertung seiner Fahrerkarte stellten die Polizeibeamten fest, dass er mit 116 Stundenkilometer unterwegs war, obwohl nur Tempo 80 erlaubt war. Neben diesem Verstoß machten sie noch weitere erhebliche Überschreitungen aus. Nach Hinterlegung einer Sicherheitsleistung von 223,50 Euro durfte der Tscheche seine Fahrt fortsetzen. Ihn erwarten zusätzlich noch zwei Punkte in Flensburg und ein Monat Fahrverbot.

© SZ vom 25.11.2020 / sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema