Allershausen:Passender Name für Kieswerk-Zufahrt

Die Zufahrt zum Kieswerk bekommt einen Namen. Die Gemeinde Allershausen kommt damit einer Bitte des Betreibers nach. Bisher firmiert die GmbH in Göttschlag, ohne Hausnummer. Lediglich eine Hausnummer zu vergeben, wäre nach Einschätzung der Gemeindeverwaltung nicht sinnvoll. Rettungsdienst und Versorgungsunternehmen würden dann unter Umständen durch den Ortsteil Göttschlag fahren. Deshalb wird die Straße nun ganz schnörkellos "Zum Kieswerk" genannt, die Gemeinderäte stimmten dem zu. Auf der Straßenbestandskarte ist die Zufahrt mit "Weg ins Woitlfeld" aufgeführt, diese Bezeichnung, so fand man im Rathaus, wäre eher irreführend.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB