81-Jähriger passt nicht auf Radfahrerin angefahren

Leichte Verletzungen am Oberkörper hat sich am Donnerstag eine 46-jährige Radfahrerin beim Zusammenstoß mit einem Auto zugezogen. Sie war nach Angaben der Polizei in der verkehrten Richtung auf dem stadteinwärts führenden Radweg neben der Erdinger Straße unterwegs. Dabei übersah sie ein 81-jähriger Autofahrer, der vom Rennweg in die Erdinger Straße abbiegen wollte. Die Radfahrerin musste ins Klinikum gefahren werden. Den Autofahrer erwartet ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung und ein Bußgeldverfahren wegen Vorfahrtsmissachtung. Gegen die Frau wird ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.