bedeckt München 19°

Fragenbogen:"Alles geben, um zu bleiben"

Jan Struckmeier ist Regisseur von Theater Tut Weh. Hier erzählt der 24-Jährige, was München mit ihm macht.

Jan Struckmeier

(Foto: Jean-Marc Turmes)

München macht ...

... mich an, weil München auf seine Art sexy ist. Ich hege eine Hassliebe zu dieser Stadt, die ihre Extreme hat. Hier schlummert etwas, das mich nicht loslässt!

München braucht ...

... dringend Raum - vor allem für Theater. Es braucht Bühnen, Proberäume und viel Platz zum Experimentieren. Die Menschen für solchen Raum sind da, sie gehen aber, wenn sie nirgendwo sein können. Ich werde alles geben, um zu bleiben.

München klingt ...

... heute nach mehr als in den tollen Zeiten der Weimarer Republik oder der 1970er- und 1980er-Jahre etwa. Ich denke, das Theater kann da was lostreten, weil es als Live-Moment die Menschen zusammenführt.

© SZ vom 19.07.2016
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB