bedeckt München 21°

Wartenberg:Pop-Art Kunst in den Ferien

Der Kulturmarkt Wartenberg bietet für Kinder ein Ferienprogramm an: Am Mittwoch, 5. August, dürfen die Teilnehmer von 10 Uhr bis 12 Uhr Pop-Art im Wittelsbacher Saal malen. Pop Art ist eine Kunstrichtung in der man flächig, bunt und plakativ malt, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Anleitung wird die Künstlerin und Kunstpädagogin Silke Weber geben. Jutta Paulini und Heike Kronseder vom Kulturmarkt helfen mit. Mitzubringen sind ein großer Zeichenblock, Pinsel und Wasserfarben. Gemalt wird im Wittelsbacher Saal der Alten Schule am Nikolaiberg. Der Kulturmarkt bittet, sich unbedingt bis spätestens Montag, 3. August, anzumelden, weil es nur eine begrenzte Anzahl von freien Plätzen gibt: 01718095120 oder heike.kronseder@t-online.de Die Veranstaltung ist für Kinder im Grundschulalter. Jeder darf sein Kunstwerk mit nach Hause nehmen. Beim Betreten und Verlassen des Saals ist eine Mund-Nasen-Maske zu tragen. Die Kinder sollen auch etwas zu trinken mitbringen. Die Veranstaltung ist kostenlos.

© SZ vom 28.07.2020 / sz

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite