Taufkirchen:Realschüler helfen bei Computerfragen

Der Umgang mit Smartphone, Tablet und Computer ist oftmals nicht einfach. Deshalb bietet ein fachkundiges Team von Jugendlichen unter der Leitung von Lehrer Herwig Solf auch weiterhin eine Fragestunde an der Realschule Taufkirchen an. Es gelten die 2-G-Regeln.

Themen können zum Beispiel sein: Wie kann ich E-Mails schreiben oder weiterleiten? Wie stelle ich die Lautstärke am Smartphone ein? Wie richte ich whatsapp ein, oder wie kann ich über Skype telefonieren? Wer übt mit mir Recherchen im Internet oder Bestellungen zu tätigen? Und vieles mehr.

Termin ist jeden 2. Dienstag im Monat. Der nächste ist damit am Dienstag, 8. Februar, von 13.30 bis 15 Uhr an der Realschule Taufkirchen, 2. Stock (nicht barrierefrei). Anmeldung und Informationen bis Montag, 7. Februar, bei Katharina Gaigl unter Tel. 08084/2578-22. Das Angebot ist kostenlos, Spenden sind gerne gesehen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB