bedeckt München 27°

Taufkirchen:Pfefferspray-Attacke auf Supermarkt-Parkplatz

Ein 21-jähriger Mann ist am Samstag Abend auf dem Lidl-Parkplatz in Taufkirchen von einer unbekannten Frau mit Pfefferspray attackiert worden. Laut dem Polizeibericht war der Mann zunächst im Kassenbereich des Discounters von der Frau angefeindet worden. Als er das Geschäft verließ, sei sie dann unvermittelt auf ihn zugegangen und habe ihm Pfefferspray ins Gesicht gesprüht. Daraufhin flüchtete sie zu Fuß. Die Gesuchte ist circa 1,65 Meter groß, hat blonde, schulterlange Haare, die zu einem Pferdeschwanz gebunden waren. Sie war mit einem braunen Oberteil und einer braunen Jogginghose bekleidet. Ihr gesamter rechter Arm ist tätowiert, zudem war sie barfuß unterwegs. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei in Dorfen unter Telefon 08081/93050 zu melden.

© SZ vom 17.05.2021 / flo
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB