bedeckt München

Taufkirchen:Comedy beim Zuhr in Moosen

Im Gasthaus Zuhr in Moosen tritt am Donnerstag, 1. Oktober, 20 Uhr, Michi Dietmayr mit seinem Soloprogramm "Fuaßboi, Frauen und andere G´schichtn" auf. Das Programm ist mit Bewirtung, Einlass ist ab 18.30 Uhr.

In seinem neuen Programm "Fuaßboi, Frauen und andere G'schichtn" nimmt Michi Dietmayr sein Publikum mit auf eine Reise in seine ganz eigene Welt. Ja, die G'schichten und neue Lieder hat er sicher dabei, aber einen Fußball und Frauen? Man darf gespannt sein. Außer Frage steht aber, dass er sich sicher wieder einiges hat einfallen lassen, denn Michi Dietmayr ist auf den Bühnen in Bayern, Österreich und darüber hinaus ein fester Bestandteil der Comedy- und Liedermacherszene. Ob bei seinem Solo-Programm nur mit Gitarre und Stimme "bewaffnet", als Teil der "3 Männer nur mit Gitarre" oder auch beim TV-Format "Nightwash" begeistert er mit über 25 Jahren Bühnenerfahrung seine Konzertbesucher, Gäste und Freunde immer wieder neu. Im neuen Solo-Programm trifft man auf Mamis, die sich am Spielfeldrand blitzschnell von fürsorglichen Müttern zu aggressiven "Hooligans" entwickeln. Man findet sich auf Dorffesten wieder und spürt, wie es sich anfühlt, zur falschen Zeit am falschen Ort zu sein. Außerdem lässt sich durch einen Mix aus lustigen und nachdenklichen Liedern auch der Alltag sehr gut entschleunigen.

© SZ vom 22.09.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite