bedeckt München
vgwortpixel

Polizeikontrollen:Mit Alkolhol am Steuer erwischt

Landkreis Zwei Trunkenheitsfahrten, einmal im Erding, einmal in Dorfen, vermeldet die Polizei. In Erding fiel in der Nacht von Freitag auf Samstag der Streife kurz nach Mitternacht ein Schlangenlinienfahrer in der Sigwolfstraße auf. Bei einer daraufhin durchgeführten Verkehrskontrolle konnte bei dem 23-jährigen Fahrzeugführer aus München ein Atemalkoholwert von 0,81 mg/l festgestellt werden, teilt die Polizei mit. Der Münchner wurde daraufhin zu einer Blutentnahme in das Klinikum Landkreis Erding gebeten. Auf seine Fahrerlaubnis wird er mehrere Monate verzichten müssen.

In Dorfen wiederum bemerkte am späten Samstag Nachmittag eine Streifenbesatzung am Bahnhofsparkplatz ein Wohnmobil mit eingeschalteten Scheinwerfern und laufenden Motor. Das kam den Beamten verdächtig vor und sie nahmen eine Kontrolle vor. Bei der 59-jährigen Fahrerin aus St. Wolfgang wurde Alkoholgeruch festgestellt. Ein freiwilliger Test vor Ort ergab einen Wert im Straftatenbereich, wie die Polizei schreibt. Deshalb wurde eine Blutentnahme bei der Frau durchgeführt und der Führerschein sichergestellt, wie es im Bericht weiter heißt.