bedeckt München 22°

Oberding:Suche nach Seniorenreferenten

Die beiden Stellvertreter von Oberdings Bürgermeister Bernhard Mücke (CSU) sind am Dienstag in der konstituierenden Sitzung des Gemeinderats wiedergewählt worden. Anton Nußrainer (Wählergruppe Oberding) wurde bei zwei ungültigen und 17 von 19 gültigen Stimmen erneut zum 2. Bürgermeister gewählt. Franz Schweiger bleibt mit 21 von 21 Stimmen 3. Bürgermeister. Im Anschluss vereidigte Bürgermeister Mücke in der Dreifach-Turnhalle die neuen Gemeinderatsmitglieder Christian Kaiser (Wählergruppe Oberding), Michael Kattner (Wählergruppe Niederding) Agnes Pointner (WG Oberding), Johannes Sandtner (CSU) und Peter Reiss (Wählergruppe Aufkirchen). Etwas länger dauerte die Besetzung der Referentenposten. Für jeden Bereich sollten zwei gleichberechtigte Referenten gewählt werden, es fand sich aber zunächst niemand für den Bereich Senioren. Agnes Pointner, die zuvor bereits zur Kulturreferentin gewählt worden war, erklärte sich schließlich bereit, in den Seniorenbereich zu wechseln. Als zweiter Referent stellte sich Christian Kaiser zur Verfügung. Beide wurden einstimmig gewählt. Einstimmig waren auch die übrigen Ergebnisse: Jugend: Franziska Hilmer (CSU) und Johannes Sandtner; Kultur: Rainer Hellinger (Wählergruppe Schwaig) und Michael Kattner; Sport- und Vereinswesen: Georg Ascher (Wählergruppe) und Georg Stemmer (CSU).

© SZ vom 08.05.2020 / regi

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite