bedeckt München

Oberding:Ein Notkommandant für die Feuerwehr Schwaig

Die Freiwillige Feuerwehr Schwaig muss bis auf Weiteres mit einem Notkommandanten auskommen. Da die Amtszeit des 1. Kommandanten am 2. Dezember ende und corona-bedingt keine regulären Wahlen stattfinden könnten, müsse jetzt die Gemeinde einen Kommandanten bestellen, erklärte Bürgermeister Bernhard Mücke (CSU) am Dienstag in der Gemeinderatssitzung. Klingt irgendwie dramatisch, aber im Grunde bleibt alles beim Alten: Der Gemeinderat hat den bisherigen 1. Kommandanten Dirk Lippold zum Notkommandant bestellt, sowie dessen bisherigen Vize Andreas Reitinger zum Notstellvertreter. Das Votum erfolgte einstimmig und gilt laut Verwaltung "bis zur Durchführung von regulären Wahlen nach Wegfall der pandemiebedingten Hinderungsgründe".

© SZ vom 20.11.2020 / regi
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema