bedeckt München 22°

Landkreis Erding:Nur sechs neue Covid-19-Fälle

Von Freitag auf Sonntag ist die Zahl der bestätigten Covid-19-Fälle im Landkreis Erding um sechs von 543 auf 549 Fälle angewachsen, wie Claudia Fiebrandt-Kirmeyer, Pressesprecherin am Landratsamt Erding mitteilt. Auch die Zahl der Genesenen sei um fünf Personen von 287 auf 292 Personen gestiegen. Im Klinikum Landkreis Erding liegen derzeit 15 Covid-19-Patienten, wie Claudia Fiebrandt-Kirmeyer mitteilt. Sieben würden auf der Isolierstation behandelt, acht auf der Intensiv-Isolierstation, fünf von ihnen würden beatmet. Bei den neu hinzu gekommenen Fällen handelt sind zwei aus Dorfen, jeweils eine aus Erding, Forstern, Isen und Taufkirchen. An den Screeningstellen im Landkreis Erding sind nach Angaben der Pressesprecherin inzwischen 4145 Corona-Tests durchgeführt worden.

© SZ vom 20.04.2020 / wil

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite