bedeckt München

Isen:Lagerraum fängt Feuer

Ein technischer Defekt an einem Heizlüfter hat am Samstag in einem Lagerraum bei Isen einen Brand ausgelöst. Wie die Polizeiinspektion Dorfen mitteilt, fing um 14 Uhr ein am Stromkreis angeschlossener Heizlüfter in einem Lagerraum Feuer. "Da der Geschädigte sofort Decken über den Heizlüfter warf und so das Feuer eindämmen konnte, mussten die eingesetzten Feuerwehren den brennenden Heizlüfter nur noch kurz ablöschen und anschließend den Lagerraum durchlüften", schreibt die Polizei. Wie sich herausstellte, wurde der Brand durch einen technischen Defekt am Gerät ausgelöst. Es kam weder zu einem Personen- noch zu einem Sachschaden. Im Einsatz waren die Feuerwehren Isen, Hohenlinden, Mittbach, Westach und Lengdorf.

© SZ vom 19.10.2020 / sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema