bedeckt München 13°
vgwortpixel

Isen:Kollision unter Alkohol- und Drogeneinfluss

Alkoholisiert, unter dem Einfluss von Drogen und ohne Fahrerlaubnis hat ein 21-Jähriger am Wochenende einen Unfall mit drei leicht verletzten Personen verursacht. Der Mann aus Sankt Wolfgang war am Sonntag gegen 14.30 Uhr auf der Hauptstraße in Isen unterwegs, als er auf Höhe des Sportzentrums in einer Rechtskurve in den Gegenverkehr kam und mit einem anderen Wagen kollidierte. Die Polizeibeamten bemerkten bei der Unfallaufnahme Alkoholgeruch und drogentypische Auffälligkeiten, auch ein Atemalkoholtest verlief positiv. Wie sich außerdem herausstellte, hatte der junge Mann nicht einmal einen gültigen Führerschein. Drei Personen erlitten bei dem Zusammenprall leichte Verletzungen, die Autos mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf 15 000 Euro geschätzt.

© SZ vom 28.01.2020 / Sz
Zur SZ-Startseite