bedeckt München 20°

Hohenpolding:Buddha-Statue mutwillig beschädigt

In der Nacht von Freitag auf Samstag ist aus einem Anwesen am Brunnenfeld eine Buddha-Statue entwendet worden. Ihr Besitzer fand die etwa 50 Zentimeter große und etwa 150 Euro teure Skulptur stark beschädigt in einem nahe gelegenen Feld wieder. Die Polizeiinspektion Dorfen bittet um sachdienliche Hinweise zu dieser offensichtlich mutwilligen Sachbeschädigung.